Unsere MiniPänz

 

Unsere MiniPänz

 

Seit dem 01.10.2012 besteht unsere Kindertagesstätte MiniPänz Wendelinusstraße 41 in 50354 Hürth-Berrenrath. Tel.: 02233-7134125

 

In unserer Kindertagesstätte betreuen wir in einer U3-Gruppe, 10 Kinder im Alter von 0,6 bis 3 Jahren. In unserer Einrichtung nehmen wir grundsätzlich Kinder aller Religionen, Nationen und sozialen Schichten auf. Sollten mehr Anmeldungen als Neuaufnahmemöglichkeiten vorliegen, so werden ensprechend den gesetzlichen Vorgaben Aufnahmekriterien nach sozialen Gesichtspunkten angewendet.

Anmeldungen sind nach telefonischer Absprache während der Öffnungszeiten von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr möglich

 

 

 

 

 

 

Der Tagesablauf

 

 

 

Die Aufgabe der Mitarbeiterinnen ist es, einen flexiblen Tagesablauf zu gestalten, der einerseits für die Kinder gerade mit dieser Altersstruktur vorhersehbar ist und dennoch genügend Spielraum für spontane Veränderungen zulässt. Diese ergeben sich aus aktuellen Ereignissen und Bedürfnissen der Kinder.

Wiederkehrende Elemente im Tagesablauf, wie zum Beispiel Begrüßung und Verabschiedung, gemeinsames Frühstück, Bewegungs- und Ruhephasen geben den Kindern Sicherheit und Orientierung.

Das Einzugsgebiet bezieht sich auf alle Stadtteile der Stadt Hürth.In der Nachbarschaft befindet sich die städtische Kindertagesstätte Kunterbunt. Die Außengelände beider Einrichtungen grenzen aneinander und sind nur durch ein Tor getrennt, so dass die Kinder beider Einrichtungen die Möglichkeit haben das Gelände gemeinsam zu nutzen

 

 

 

07:30 – 9:00 Uhr    Bringphase-Freispiel

Die Kinder kommen in die Einrichtung und können im Gruppenraum spielen, gemeinsam frühstücken und miteinander reden.

Im Gruppenraum stehen ihnen alle Spielbereiche zur Verfügung. Zwei Mitarbeiterinnen sind als Ansprechpartner für die Kinder und Eltern anwesend.

 

09:15 – 9:45 Uhr    Gemeinsames Frühstück

 

9:45 - 11:15 Uhr   Morgenkreis, Freispiel und Pädagogische Angebote

Die Kinder können alle Spielbereiche und Räume nutzen.

Kleinstgruppenarbeit, Freispiel und pädagogische Angebote in verschiedenen Bildungsbereichen lassen die Kinder Lebenserfahrungen machen und Kompetenzen erwerben, die für ihre weitere Entwicklung notwendig sind. Zusätzlich wird das Außenspielgelände genutzt.

 

 

11:00 - 11:15 Uhr  Eine Mitarbeiterin bereitet das gemeinsame Mittagessen vor.

 

 

11:15 – 11:45 Uhr  Mittagessen

Die Kinder nehmen ihr Essen ein. Für die Kleinstkinder sind die Essenszeiten individuell gestaltbar.

 

 

11:45 - 14:00 Uhr  Ruhephase/Schlafenszeit

In dieser Phase besteht Zeit zum Umziehen, Kuscheln und Geschichten erzählen. Die Kinder halten Mittagsschlaf

 

 

 

 

14:00 - 14:30       Abholphase

Die schlafenden Kinder werden geweckt und in der Gruppe betreut bis sie abgeholt werden.

 

Im Tagesablauf werden dabei die individuellen Schlaf-, Ess- und Wickelzeiten der Kinder berücksichtigt. Hier stehen den Kindern vertraute Mitarbeiterinnen, Räume und ein vertrauter Tagesablauf zur Verfügung.